Folge 9: Seekrankheit. Stellen Sie sich vor: Es gibt ein Dorf – irgendwo in den Bergen. Das Dorf liegt bei einem Bergsee. Das Wasser des Sees ist so klar, dass das Dorf und die umliegenden Berge sich darin wie in Quecksilber spiegeln. Es sieht so aus, als gäbe es nicht eins, sondern zwei Dörfer. Die Einwohner sprechen deshalb von einem „oberen“ und einem „unterem“ Dorf. Im unteren Dorf – sagen sie – leben die Tote. So können die Dorfbewohner nach dem Tod in einer vertrauten Umgebung bleiben. Der Witz ist: Niemand kann wirklich sagen, ob er im Dorf lebt – oder in dessen Spiegelbild.

Originalsoundtrack: Vlimmer https://blackjackilluministrecords.bandcamp.com

Der heutige Song: Oblivion von Aftermath 6666

Kauft das Album! https://aftermath666.bandcamp.com/album/i-i

Miriams Stimme: Jana Vieth

Artwork: Gianluca Romano

SFX: Gong Sender

Staffel 2 Folge 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.